Tag des offenen Denkmals – Nachhaltiges Körperpeeling selbst herstellen

Unter dem Motto „Sein & Schein-in Geschichte, Architektur und Denkmalpflege“ findet der diesjährige Tag des offenen Denkmals statt.
Das Volksbad Buckau öffnet ab 14 Uhr seine Türen und widmet sich thematisch dem Motto des diesjährigem Denkmaltages. In kleinen bildhaften und kurzweiligen Führungen informieren wir die Besucher:innen über die Geschichte des Volksbades Buckau.

14 – 18 Uhr  Nachhaltiges Körperpeeling selbst herstellen
Wir stellen mit euch im ehemaligen Volksbadehaus ein nachhaltiges Körperpeeling her.
Da die Plätze begrenzt sind, freuen wir uns über eine vorherige Anmeldung unter Telefon 0391 4048089.
Materialkosten: kleines Gefäß 3 Euro / großes Gefäß 5 Euro

Ab 16 Uhr wird Nadja Gröschner bei einer kurzweiligen Führung Buckauer Denkmale aufsuchen, die bei ihrem Bau vor mehr als 100 Jahren eine ganz andere Nutzung als heute erfahren haben. So lüftet sie die geschichtlichen Geheimnissen, die u.a. hinter den Gebäuden vom Volksbad Buckau, dem Thiem 20, dem Literaturhaus oder dem HOT stecken.
Eine Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung unter Telefon 0391 4048089 oder per E-Mail (kontakt[at]courageimvolksbad.de) möglich.
Treffpunkt: auf unserem schönen Hof

Es gelten die erforderlichen Abstandsregelungen und Hygienemaßnahmen.
Vor der Veranstaltung werden Gäste gebeten einen Datenblatt auszufüllen, um die Nachverfolgung im Sinne der Eindämmungsverordnung zu gewährleisten. (Stand August 2021)