Kalender

03.03.2018 20:00

Sarah McQuaid

Die britische Songwriterin Sarah McQuaid  fasziniert und verführt Ihr Publikum. Ihre ausdrucksvolle Altstimme wird mit einer Mischung aus “Malt Whisky, weicher Schokolade und Honig in Wein aufgelöst”  verglichen. Und dank einer meisterlich beherrschten Gitarrentechnik, wird die Gitarre in ihren Händen mehr als ein Begleitinstrument.Sarah McQuaids Musik ist schwer zu kategorisieren, hat sie doch weltweit musikalische Einflüsse aufgenommen. Geboren wurde sie in Spanien und wuchs in Chicago auf und studierte in Frankreich. Viele Jahre arbeitete sie als Musikjournalistin in Irland, bevor sie sich mit ihrer Familie im englischen Cornwall niederließ. Sechs Monate im Jahr ist sie jedoch mit ihrer Gitarre weltweit unterwegs. Somit passt zu Sarah McQuaid am ehesten der Begriff  Weltmusik, oder, wie das Fachmagazin Folker noch einfacher formulierte: "Diese  Frau hat Stil".Mit leisen Tönen vermag sie es, das Publikum in ihren Bann zu ziehen. Unüberhörbar sind die Einflüsse keltischer Musik aus Irland oder der Folklore der amerikanischen Appalachen. Ihr filigranes Gitarrenspiel erinnert zugleich an die Lautenmusik der englischen Renaissance.  Dabei greifen ihre Lieder aktuelle politische Themen wie Umweltprobleme und  Wirtschaftskrisen auf. Und wenn eine Musikerin derart weltweit unterwegs ist, so verwundert es nicht, dass Sarah  McQuaid neben ihrer Musik auch noch manche unterhaltsame Geschichte von ihren Reisen zu erzählen weiß.
www.facebook.com/pg/sarahmcquaidmusic



Veranstaltungsort:
Volksbad Buckau
Karl-Schmidt-Straße 56
39104 Magdeburg


zurück zum Kalender